David, der kleine Hirtenjunge

David

Am Freitag, den 19. Dezember fand in der Turnhalle das "etwas andere Krippenspiel" statt. Martin Göth aus Passau umrahmte dabei musikalisch dieses Spiel zusammen mit Ursula Thumann und Albin Häring. In diesem Mitmachspiel stellten Schüler aus der 3. Klasse den David, Maria und Josef. Die anderen Schüler der 3. Klasse waren die Wirte, Kaufleute und Engel. Für die Rolle der Schafe war die 1. Klasse zuständig, für die Armen und Kranken die 2. Klasse und die Schüler der 4. Klasse waren die Priester und Engel.

Die Geschichte erzählt jene Nacht, in der sich Josef und Maria auf den Weg machten, die Herbergsuche und wie die Heilige Familie dann in einem Stall bei Bethlehem eine Bleibe fand. Die große Zahl an Schafen, Hirten und Engel machten das Spiel sehr lebendig. Martin Göth führte als Sprecher durch das Stück und agierte auch als Sänger. Die Schüler sangen begeistert die zuvor geübten Lieder mit und bildeten dabei, auch mit Unterstützung der zahlreichen Eltern einen großen Chor.

Drucken