Tag des Merkens

Tag des Merkens

Am 20.1. besuchte der "Merkmeister" Ralf Hofmann die Grundschule. Er demonstrierte am Vormittag den Schülern und am Abend den Eltern anschaulich, wie gut das menschliche Gehirn funktionieren kann. Mit vielen praktischen Beispielen bekamen die Schüler Techniken an die Hand, mit denen das Lernen erleichtert werden kann und helfen, das Erlernte auch langfristig zu behalten. Voller Begeisterung packten die Kinder Begriffe in "Briefkästen".

Drucken