http://gs-schoenau.de/wp-content/uploads/2013/10/Antolin_Logo_RGB-web.jpg          http://gs-schoenau.de/wp-content/uploads/2013/10/Logo-Antolin.jpg          tfk

SET - Schüler entdecken Technik

Seit diesem Schuljahr gibt es ein neues Projekt SET (Schüler entdecken Technik) an der Grundschule Dietersburg. Mit Hilfe von Initiatoren und Sponsoren tauchen die Schüler der 4. Klasse in die Welt der Technik ein. Der gemeinnützige Verein „Tfk-Technik für Kinder“, vertreten durch Frau Susanne Freudenstein und Frau Elke Steiger von der Firma Rematec traten mit dieser Idee an den Bürgermeister und die Schule heran. Der Gemeinderat finanzierte die Projektausstattung und Frau Steiger fand Patenfirmen, die das Projekt unterstützen. Diese sind die Firma Rematec aus Furth, die Firma Appia aus Peterskirchen und die Firma Erras aus Eitzenham. Neben der finanziellen Unterstützung stellen sie auch Auszubildende und erfahrene Meister zur Verfügung, die zum Erfolg des Projekts beitragen. Unter fachkundiger Anleitung können die Schüler erste Erfahrungen mit Bauanleitungen, Lötkolben, Platinen usw. machen. Da das Projekt auf sehr großes Interesse stößt, soll es in den kommenden Jahren in den jeweils 4. Klassen weitergeführt werden. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die mit Begeisterung und großem Engagement dabei sind.

Klasse 2000

Klasse 2000

Zu Beginn der 4. Klasse setzen sich die Kinder mit der Funktionsweise ihres Gehirns auseinander und lernen wertvolle Tipps kennen, wie sie es unterstützen können. Dazu zählt beispielsweise das Essen von Nüssen, das Trinken von Wasser, regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf. Im Anschluss wird der verantwortungsvolle Umgang mit Bildschirmmedien erarbeitet. Im Jahresverlauf behandeln wir das schwierige Thema „Alkohol und Drogen“ und hoffen, dass die Kinder selbstbewusst und klar ihren Standpunkt finden. Zum Abschluss erhält jeder einen Klaro-Button der zeigt, dass sich die Schüler sich vier Jahre intensiv mit Klaros Lebenstipps auseinandergesetzt haben. So packt jeder seien „Individuellen Lebenskoffer“ und kann gestärkt die Grundschule verlassen.

Klasse2000

Klasse2000

Die  dritten Klassen beschäftigen sich zusammen mit Frau Guggemos zunächst mit KLAROs Zauberformel: Stopp! – Beruhigen – Nachdenken – Handeln. Die Kinder lernen den Spruch auswendig. Dieser hilft ihnen dabei, in Situationen der Angst oder Wut erst einmal Ruhe zu bewahren und nachzudenken. Erst dann sollen sie handeln. In einer weiteren Stunde erfahren die Kinder Interessantes über das Herz und den Weg des Blutes. Außerdem lernen die Schüler, wie man das Herz-Kreislauf-System durch gesunde Ernährung und Bewegung fit hält. Schließlich wird in der Einheit „Zusammen sind wir stark“ das Gemeinschaftsgefühl und Vertrauen innerhalb der Klassen gestärkt. So dürfen die Kinder z. B. ihren Partner, der die Augen geschlossen hat, durch einen Parcours führen.

Klasse 2000

Klasse 2000

In der 2. Jahrgangsstufe ist Frau Guggemos 3 Stunden zu Gast. Um den Weg der Nahrung und das Kennenlernen der Verdauungsorgane und ihrer Funktion geht es in der 1. Stunde. Die Ernährungspyramide für Kinder, Portionsgrößen und Klaros Pausen-Check sind weitere Themen dieser Einheit. Die 2. Stunde steht unter dem Motto: „Klaro ganz entspannt“, Unterscheidung von Anspannung und Entspannung. “Jetzt reicht es mir!“, „Mach mal eine Pause“, „Entspannung-aber bitte gleich!“ sind die Themen dieses Tages. Klaro, der Gefühleforscher – darum geht es in der 3. Stunde. Die Schüler lernen, Angst, Wut, Trauer, Freude und Ausgeglichenheit zu erkennen und wissen nun: „Jedes Gefühl ist erlaubt, aber nicht jedes Verhalten“.

Klasse 2000

Klasse 2000

In der 1. Klasse lernen die Schüler folgende Klaro-Themen kennen:

  • Gesund essen und trinken
  • Sich selbst mögen und Freunde haben
  • Probleme und Konflikte lösen
  • Gefühle und Atmung
  • Darum kann ich mich bewegen (Knochen, Muskeln und Gelenke)

Frau Guggemos vermittelt den Schülern der 1. Klasse sehr anschaulich diese Themen. Die Kinder zeigen große Begeisterung bei den spielerischen Übungen und vor allem bei den Bewegungsphasen.

Klasse 2000

Klasse 2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung im Grundschulalter. Klasse2000 begleitet Kinder vom 1. bis zum 4. Schuljahr und behandelt alle Themen, die zum gesunden Leben dazugehören: gesund und lecker essen, sich regelmäßig bewegen und entspannen, Probleme und Konflikte lösen, Tabak und Alkohol kritisch beurteilen und auch bei Gruppendruck Nein sagen können. Dieses Programm wird durch Patenschaften finanziert. Weitere Informationen zu Klasse2000: www.klasse2000.de.

Neue Bücher für die Klassenbücherei

Klassenbücherei

 

Der Elternbeirat der Grundschule Dietersburg unter der Vorsitzenden Frau Christiane Jäger hat es mit großem Einsatz übernommen, die Klassenbüchereien mit vielen interessanten Büchern zu ergänzen. So konnten Einnahmen von der Weihnachtsfeier dazu verwendet werden 160 Bücher für die Kinder anzuschaffen, damit sich diese am Leseprogramm Antolin beteiligen können.
Antolin ist ein Online-Portal zur Leseförderung und bietet Quizfragen zu Kinder- und Jugendbüchern, die die Schülerinnen und Schüler online beantworten können. Das fördert die Kinder auf ihrem Weg zum eigenständigen Lesen und in der Entwicklung der eigenen Leseidentität.
Die neuen Bücher, die vom Elternbeirat auch eingebunden worden waren, wurden von den Lehrkräften auf die Klassen verteilt und die Kinder können nun lesen und Punkte sammeln.

Drucken