Coronabedingt findet heuer leider kein Ferienprogramm statt

Bürgermeister Stefan Hanner richtet sich dazu an die Kinder und Jugendlichen:

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

wir, Euer Bürgermeister und Eure Gemeinderäte, haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, ob wir dieses Jahr ein Ferienprogramm anbieten können oder nicht. Auch unsere neuen Jugendbeauftragten Gaby Kahler und Karl Feicht hatten sich schon viele Gedanken gemacht, wie sie für Euch tolle Veranstaltungen auf die Beine stellen könnten. 

Ihr habt dieses Jahr so viele Einschränkungen in Kauf nehmen und z.B. lange Zeit auf einen geregelten Schulbesuch und ein Treffen mit Euren Freunden verzichten müssen. Jetzt sind endlich die Sommerferien zum Greifen nah und wir würden Euch gerne Abwechslung und Spaß bieten, wie wir es mit unserem Ferienprogramm die letzten 19 Jahre gemacht haben. 

Corona macht uns aber leider einen Strich durch die Rechnung! Unter den vorgeschriebenen Auflagen können wir kein Ferienprogramm durchführen, das den Hygienevorschriften entspricht und Euch trotzdem Spaß macht. Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, dieses Jahr kein Ferienprogramm anzubieten.  

Ich wünsche Euch trotzdem schöne Ferien und freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Euer

Stefan Hanner

Erster Bürgermeister

Drucken